Bitcoin ist im ersten Inning

Paul Tudor Jones: Bitcoin ist im ersten Inning, wie eine frühe Investition in Apple oder Google

Nahaufnahme von Rennsport-Vollblütern. Aufgenommen mit langer Verschlusszeit, um den Bewegungseffekt zu verstärken.

Anfang dieses Jahres setzte der milliardenschwere Hedgefonds-Manager und Philanthrop Paul Tudor Jones den institutionellen Kauftrend in Gang, nachdem er behauptet hatte, Bitcoin sei das „schnellste Pferd im Rennen gegen die Inflation“.

Nach der jüngsten Krypto-Asset-Rallye wurde Jones durch Crypto Genius eingeladen, sich auf CNBC zu der Preisaktion zu äußern. Dort sagt er, dass ihm Bitcoin heute noch besser gefällt als damals, und er behauptet, es sei immer noch das „erste Inning“, und vergleicht es mit einer „frühen“ Investition in Apple oder Google.

Paul Tudor Jones: „Es ist wie eine Investition mit Steve Jobs in Apple oder eine „frühe Investition in Google“.

Als Paul Tudor Jones enthüllte, dass er angesichts des knappen Angebots von 21 Millionen BTC die Verwendung von Bitcoin als Absicherung gegen die Inflation in Erwägung zog, hatte er zu diesem Zeitpunkt den Raum noch nicht ganz verstanden.

Jones sagt in einem neuen Segment mit CNBC über den großen Aufschwungimpuls von Bitcoin gestern, dass ihm Bitcoin jetzt noch besser gefällt. Er glaubt immer noch an die Verwendung der Kryptowährung als Absicherung gegen den Niedergang des Dollars, ist aber seither beeindruckt von dem „Kicker“, den er als „großes intellektuelles Kapital“ bezeichnet, der hinter Bitcoin steht.

Er sagt, es sei die einzige Inflationsabsicherung, die mit einem Heer von Genies ausgestattet ist, die darauf abzielen, die Kryptowährung als „alltägliches Wertaufbewahrungsmittel“ zu etablieren.

„Es ist wie eine Investition mit Steve Jobs in Apple oder eine frühe Investition in Google“, erklärte Jones.

Seit Anfang 2020 haben die Pandemie und der zur Rettung der Wirtschaft erforderliche Stimulus bewiesen, dass Jones‘ Wette auf Bitcoin richtig war.

Die Investition von Paul Tudor Jones in Bitcoin ist seit der öffentlichen Bekanntgabe um 40%

Früher Adopter: Milliardärer Hedge-Fonds-Manager sagt, Bitcoin befindet sich trotz jahrzehntelangem ROI immer noch im ersten Inning

Jones war früh, was den Eingang institutioneller Gelder betrifft, und Privatanleger aus der Krypto-Blase noch früher, doch der Hedge-Fonds-Manager behauptet, dass dies immer noch das „erste Inning“ für Bitcoin ist.

Im Baseball, für diejenigen, die es nicht wissen, gibt es insgesamt neun Innings. Jones‘ Zitat bezieht sich darauf, wie früh es noch ist, in Bitcoin einzusteigen, trotz des Anstiegs von einem Bruchteil eines Pennys auf 13.000 Dollar gestern.

Bitcoin ist das leistungsstärkste Kapital aller Zeiten und der beste Spieler im Jahr 2020 – dem Jahr des perfekten Sturms von Bitcoin.

Bitcoin hat sich von einem Experiment mit kryptographisch dezentralisiertem Geld zu einem angesehenen und reifen finanziellen Vermögenswert entwickelt. Von den Tagen des Dark Web und dem Kauf von Pizzas für Tausende von BTC sind es heute riesige börsennotierte Unternehmen, die ähnliche Summen kaufen, aber im Austausch für Millionen von Dollar statt für Teig und eine Handvoll Toppings.